Es gibt Unterschiede

zuletzt aktualisiert am 8. August 2022

Alle, oder zumindest viele Wohnwagen Hersteller verwenden in ihren Modellen Bauteile die man auch in den Fahrzeugen anderer Marken findet. Die Heizung zum Beispiel ist von Truma, das Kassettenklo von Thetford und das Chassis von AL-KO. Aber bei manchen Dingen unterscheiden sie sich doch. Das muss nicht immer ein Vorteil sein. In unserem konkreten Fall aber schon!

Stoppel an Sterckeman Frischwassertank.Bei dem Wechsel von unserem LMC zu dem Sterckeman Wohnwagen ist mir positiv aufgefallen, dass der Wassertank von außen zu entleeren ist. Wenn ich den Wohnwagen nicht oder nicht mehr nutze, lasse ich das restliche Wasser aus dem Frischwassertank aus. Bei unserem LMC Wohnwagen musste ich dazu immer unter die Sitzbank und von Innen den Stoppel aus dem Wassertank ziehen.

Angenehmer ist bei unserem Sterckeman Wohnwagen, dass der Stoppel vom Frischwassertank von außen zugängig ist. Einfach abziehen und das Wasser läuft aus!

In der kurzen Zeit in der wir den neuen Wohnwagen nutzen, ist es mir aber schon zweimal passiert, dass ich den Stoppel abgezogen, verlegt habe und danach suchen musste. Das war beim LMC besser. Da muss es doch eine bessere Lösung geben!
Claus, Tester & Fahrer
Claus

Wie gefällt Dir dieser Beitrag?

Klicke auf den Stern mit der für Dich entsprechenden Bewertung. Je mehr desto besser!

Durchschnittliche Bewertung 5 / 5. Anzahl Bewertungen: 1

Niemand hat bisher eine Bewertung abgegeben, magst Du nicht?

Hey, danke für Deine Bewertung!

Erzähle Deinen Freunden davon - Danke!

Stoppel durch Ventil ersetzen

Bei meiner Suche nach einer eleganten und sauberen Lösung zu meinem Problem, bin ich auf eine kostengünstige, einfach umzusetzende und zugleich effektive Problemlösung gestoßen. Das kommt nicht immer vor! Der Durchmesser des Frischwasser-Ablassschlauch (15 mm) passt genau zu dem „Regulierstop“ der Firma Gardena. Die Montage ist auch denkbar einfach und ist schnell erledigt!

  • Lass zunächst das Wasser aus dem Frischwassertank und ziehe den Stoppel ab.
  • Der obere Schraubverschluss des Regulierstops wird abgeschraubt und über den Ablassschlauch des Frischwassertanks gegeben.
  • Nun steckst Du den Regulierstop auf den Ablassschlauch des Frischwassertanks. Das ist nur etwas streng möglich und erfordert etwas Kraft.
  • Zu guter Letzt schraubst Du den Schraubverschluss mit dem Regulierstop wieder zusammen und fixierst ihn somit am Ablassschlauch des Frischwassertanks Deines Wohnwagens. Achte bei der Fixierung darauf, dass der Hahn nach außen zeigt und Du zum Öffnen und Schließen auch drankommst.
  • Das war es schon wieder! Ab jetzt kannst Du einfach das Wasser mit einem Handgriff ablassen.
Stoppel an Sterckeman Frischwassertank.Und noch ein Vorteil ergibt sich daraus! Durch ein zusätzliches Gardena-Kupplungsstück kannst Du nun auch einen Schlauch an Deinen Frischwassertank anstecken und diesen z.B. in den Kanal und nicht in die Wiese oder auf die Straße ablassen.
Claus, Tester & Fahrer
Claus

Kommentar abgeben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.