Notfall Nummern der Autofahrer-Clubs für Österreich, Deutschland und Schweiz

Ein Notfall! – Was tun?

Zuletzt aktualisiert am:

Notfall Rufnummern von ÖAMTC und ARBÖ können schnell helfen.Die Urlaubszeit ist eine schöne, unkomplizierte und beschwingte Zeit. Wer denkt da schon an die Schattenseiten des Lebens. Leider kann es oft ganz schnell gehen und man ist bei einem Notfall dankbar die entsprechende Rufnummer von ÖAMTC oder ARBÖ schnell zu finden und Hilfe zu bekommen.

Speziell dann wenn Du im Ausland unterwegs bist, empfehlen wir Dir für Dich, Deine Familie und Deine Fahrzeuge bei einem der Autofahrerclubs ein entsprechendes Schutzpaket abzuschließen.

Notfall Rufnummern von ÖAMTC

Die ÖAMTC Notfall Hilfe ist das ganze Jahr, rund um die Uhr für Dich erreichbar!

120

  • Pannenhilfe
  • Abschleppung
  • Clubmobil
  • Hilfe nach Unfall

144

  • Notarzt-Hubschrauber Christophorus

+43 1 25 120 00

  • ÖAMTC Schutzbrief-Nothilfe in Österreich und im Ausland

Notfall Rufnummern von ARBÖ

365 Tage im Jahr, 24 Stunden am Tag für Dich im Einsatz!

123

  • Pannen-Notruf

+43 50 123 100

  • Notruf aus dem Ausland

Wie gefällt Dir dieser Beitrag?

Klicke auf den Stern mit der für Dich entsprechenden Bewertung. Je mehr desto besser!

Durchschnittliche Bewertung 1 / 5. Anzahl Bewertungen: 1

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Richtiges Verhalten bei einem Unfall

Was ist zu tun wenn es passiert?
  • Auch wenn es eine nicht alltägliche Situation ist, bewahre Ruhe!
  • Halte Dein Fahrzeug an.
  • Schalte die Warnblinkanlage sofort sein.
  • Noch bevor Du aus deinem Fahrzeug aussteigst, ziehe Deine Warnweste an.
  • Stelle das Warndreieck auf!
  • Gibt es verletzte? – Dann rufe Hilfe und leiste Erste Hilfe!
Claus, Tester & Fahrer
Claus

Notfall mit Verletzten

Speziell bei einem Unfall mit Verletzten zählt jede Minute. Deshalb ist es auch hier wichtig Ruhe und einen klaren Kopf zu bewahrten. Bevor Du Deinen Notruf absetzt sammle Dich kurz um die 4W schnell und genau beantworten zu können:

  • WO ist der Unfall passiert?
  • WAS ist geschehen?
  • WIE VIELE Verletzte gibt es?
  • WER ruft an?
Wenn Du mit einem Mitarbeiter der Notfall-Rufnummer sprichst, höre ihm genau zu und beende das Gespräch erst, wenn er es sagt. Nicht früher!

Kommentar abgeben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Scroll Up
Unsere Webseite verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung unserer Website stimmst Du der Verwendung von Cookies zu.